Vier Sessions zu Learning-based Control auf führender Konferenz für Regelungstheorie

14.12.2020
 

Gemeinsam mit drei Kollegen organisiert Prof. Sebastian Trimpe vier eingeladene Sessions zum Forschungsthema "Learning-based Control" auf der IEEE Conference on Decision and Control (CDC), die vom 14. bis 18. Dezember 2020 als virtuelle Konferenz stattfindet. Die CDC ist als die wichtigste internationale Konferenz für Regelungstheorie anerkannt. In vier Sitzungen werden Wissenschaftler von internationalen Spitzenuniversitäten und Forschungslabors ihre neuesten Forschungsergebnisse an der Schnittstelle von maschinellem Lernen und automatischer Steuerung präsentieren.

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf der englischsprachigen Seite.